Projekt

Warum?
 
Um zu erfahren, wie Jugendliche Sexualität und Beziehungen zu Gleichaltrigen verstehen und erleben.
 
Um das Beratungsangebot für Jugendliche über Sexualität und Beziehungen zu verbessern.
 
Um die Prävention und die Begleitung durch Fachpersonen zu stärken.
Wie?
 
Dank einem Forschungsprojekt, das sich an Jugendliche in der ganzen Schweiz richtet.
 

Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahre sind herzlich eingeladen, ihre Meinung in einem vertraulichen Gespräch abzugeben.

 

Bis Dezember 2015 haben sich 14- bis 18-Jährige in einer anonymen Befragung geäussert.

 

Abschliessend wurden Gespräche mit Fachpersonen durchgeführt.

Mit wem?
 
Mit verschiedenen Fachpersonen, die regelmässig mit Jugendlichen arbeiten
 
Mit der Forschungsgruppe der Hochschule für soziale Arbeit Freiburg, die das Projekt durchführt
 
Mit der Oak-Stiftung, die sich für das Wohlbefinden junger Menschen einsetzt und das Projekt finanziert.
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now